Startseite
Über uns
Ziele
Veranstaltungen 2017
Termine
Projekte
Kontakt
Links
Anfahrt
"Aktiv im Leben" überregionale SHG
Landesbeauftragter Sachsen
Leiter der SHG "Aktiv im Leben"



  Einladung der Gruppe "Aktiv im Leben" des Landes Sachsen

Liebe Mitstreiter,
Hiermit laden wir euch zum 1. überregionalen Treffen 2017 des Landes Sachsen sowie Selbsthilfegruppen aus Mitteldeutschland und Oberfrankenin das Industriemuseum ein.

Nach gemeinsamer Besichtigung werden wir in einer nahe gelegene Gaststätte Mittag essen.
 
Weitere Höhepunkt wird einen Besuch im Tierpark Pelzmühle sein,
um die ersten Frühlingsboten aufzuspüren.
Bei schlechtem Wetter - lasst euch überraschen.

Wir freuen uns über rege Teilnahme.
...............................................................................................................................................


Die Annaberger Selbsthilfegruppe fährt mit der „Erzgebirgsbahn“ nach Chemnitz.
Treffpunkt ist 8:07 Uhr Annaberg “unterer Bahnhof“ bzw. jeweiliger Bahnhof an der Strecke nach Chemnitz.(Zeit für jeweils Zusteigbahnhöfe sind bei Björn Tittmann zu erfragen).
In Chemnitz treffen wir andere Selbsthilfegruppen aus Sachsen und Mitteldeutschland
und fahren mit der Bahn zum Industriemuseum.

Anreisemöglichkeiten Die Anreisenden mit der Bahn treffen sich am Haupteingang, Bahnhof um 9:35 Uhr, und fahren mit dem Bus vom Bahnhof Linie 23 Richtung Neefepark Abfahrt 9.46 Uhr bis Haltestelle Industriemuseum, Ankunft 9.57 Uhr.
...............................................................................................................................................


Wann? am Samstag den 25.03.2017

Wo? Im Industriemuseum in 09112 Chemnitz,
in der Zwickauer Str. 119

Wie spät? um 10:00 Uhr

............................................................................................................................
Spruch des Monats März
Sei dankbar und du tust dir etwas Gutes
(unbekannt)
............................................................................................................................


Epilepsie tritt nicht häufig auf und wird in der Öffentlichkeit häufig falsch oder gar nicht wahrgenommen, darum ist es wichtig, sich mit ebenfalls Betroffenen, der Angehörigen und Interessierten zu treffen und gemeinsam mit dieser Krankheit umgehen zu lernen!
Wer Interesse hat, sich an unserer Aktionsgruppe - Epilepsie - Annaberg (Selbsthilfegruppe - Epilepsie) zu beteiligen oder teilnehmen, der melde sich bitte bei:
                                      Ansprechpartner:
                                       Björn Tittmann