Startseite
Über uns
Ziele
Veranstaltungen 2016
Termine
Projekte
Kontakt
Gästebuch
Links
Anfahrt



Warum, soll man als Epileptiker auf der KÄT keinen Spaß haben?!?! “

Auch diesesmal soll der jährliche KÄTGANG der
"Aktionsgruppe - Epilepsie - Annaberg" nicht fehlen.                                        

->  genaueres findet Ihr unter "TERMINE"

WANN? Am Freitag, den 27. Mai 2016

WO? TREFFPUNKT Treppenaufgang zur Soundmaschine

WIE SPÄT? Beginn der Veranstaltung ist 17:00 Uhr
(Zeitangabe ohne Gewähr,  Veränderungen werden bekannt gegeben!))

...........................................................................................................................

AM FREITAG, DEN 3. JUNI FINDET IN DER ERGOTHERAPIEPRAXIS "THERACOMPACT" DIE VORSTELLUNG DES GERÄTES STATT. Wer INTERESSE hat einmal das Gerät auszuprobieren, ist recht herzlich eingeladen.
DATEN:

Wo?
Ergotherapiepraxis "theraconpact" Anton-Günter-Platz 1(Herzog-Georg-Ring)  in 09456 Annaberg-Buchholz
Wann? Freitag, den 3. Juni 2016
Wie spät?
Treff ab 16:00 Uhr -> Vorführung ab ca. 16:30 Uhr
                          ANMELDUNG EMPFOHLEN !!!!!!!!!
Eine Mitarbeiterin der Pharmafirma "DESITIN" wird dieses Gerät vorführen !!!

  NEMOS® (t-VNS®) NEMOS® ist ein Medizinprodukt der Klasse IIb und wird in der Therapie pharmakoresistenter Epilepsie-Patienten eingesetzt. Die therapeutische Wirkung von NEMOS® erfolgt durch die transkutane Vagusnervstimulation (t-VNS®) im linken Ohr. Diese Therapie zeichnet sich durch eine hohe Verträglichkeit aus und stellt eine Chance für erwachsene und jugendliche Epilepsie-Patienten dar, die auch unter medikamentöser Therapie keine ausreichende Anfallsreduktion erreichen.  Transkutane Vagusnervstimulation (t-VNS®) mit NEMOS® – bei schwer-behandelbaren Epilepsien Ohne Operation Ohne stationäre Aufnahme Geringe Nebenwirkungen Selbstständige Anwendung im Alltag 4-monatige kostenlose Testphase
Die Therapie mit NEMOS® wird i. d. R. nicht von den Krankenkassen erstattet und muss von den Patientinnen und Patienten selbst bezahlt werden. Voraussetzung hierfür ist in jedem Fall eine Therapieempfehlung des behandelnden Arztes.

Spruch des Monats Mai
Nur weil andere deine Wünsche nicht erfüllen, heißt das nicht,
dass du ärgerlich sein musst.

...........................................................................................................................


Epilepsie tritt nicht häufig auf und wird in der Öffentlichkeit häufig falsch oder gar nicht wahrgenommen, darum ist es wichtig, sich mit ebenfalls Betroffenen, der Angehörigen und Interessierten zu treffen und gemeinsam mit dieser Krankheit umgehen zu lernen!
Wer Interesse hat, sich an unserer Aktionsgruppe - Epilepsie - Annaberg (Selbsthilfegruppe - Epilepsie) zu beteiligen oder teilnehmen, der melde sich bitte bei:
                                      Ansprechpartner:
                                       Björn Tittmann